VORGEHENSWEISE

GRUNDLAGEN

Durchsprache von Geschäftstätigkeit, Strategie, Organisationsstruktur sowie wesentlichen Rahmenbedingungen und Umfeldfaktoren. Erarbeitung eines Positions- und Anforderungsprofils zur Definition der gesuchten fachlichen und persönlichen Qualifikation auf der Grundlage dieser Analyse. Empfehlung und Abstimmung der für die jeweilige Aufgabenstellung bestgeeigneten Vorgehensweise.


INSERTION

Vorbereitung und Durchführung einer Ausschreibung der Position im Inland, im Ausland, in der überregionalen Tagespresse oder regional, in branchen- oder fachspezifischen Medien. Telefonische Vorabinformation von Interessenten. Auswertung der schriftlichen Bewerbungen.


DIREKTANSPRACHE

Systematische Eingrenzung und Bearbeitung des Suchfeldes für die Direktansprache in Abstimmung mit dem Auftraggeber. Diskrete Kontaktaufnahme zu potentiellen Gesprächspartnern zur Überprüfung der Interessenlage und der wichtigsten Kriterien des Anforderungsprofils.


PERSÖNLICHES GESPRÄCH

Vertrauliches persönliches Gespräch mit qualifizierten Interessenten zur vertieften gegenseitigen Information und Erarbeitung der beiderseitigen Entscheidungsgrundlagen für das weitere Vorgehen.


BERICHTERSTATTUNG UND PRÄSENTATION

Unterrichtung des Auftraggebers über den in die engere Wahl gezogenen Kandidatenkreis. Namentliche Nennung der Gesprächspartner sowie schriftliche Berichterstattung gegenüber dem Auftraggeber mit Einwilligung und Kenntnis der einzelnen Gesprächspartner. Durchführung einer mit dem Auftraggeber abgestimmten Kandidaten-Präsentation.


VERTRAGSVERHANDLUNG

Begleitung und Unterstützung der weiterführenden Gespräche und Verhandlungen bis zur Vertragsunterzeichnung. Einholung von Referenzen nach Rücksprache mit den Kandidaten.


BETREUUNG

Betreuung des Auftraggebers und seines neuen Mitarbeiters, um Sicherheit über positive Entwicklung der Zusammenarbeit und optimale Integration zu gewinnen.